Unterkategorien

Graspapier Versandtaschen

Graspapier Versandtaschen -  ???? 100% nachhaltig und in DE produziert | fsp-online.com
mm mm mm mm

Die Zukunft des Versands - Graspapier Versandtaschen

Für Dokumente, Papiere, Kleinartikel und Textilien

Gerade beim Versenden von Textilien war es bisher Standard, diese in Folienbeutel aus Plastik zu versenden. Diese Folienbeutel sind Teil unseres globalen Plastikmüllproblems. Die Kunststoffe, aus denen sie hergestellt werden, bestehen teilweise sogar aus solchen Erdöl-basierenden Verbindungen, dass sie nicht mal über den Recycling-Kreislauf der gelben Tonne entsorgt werden können. Die Folge: Mit jedem Tag entstehen mehr und mehr Plastikmüllberge, die verbrannt werden, deren Reste nicht abbaubar sind und dessen Mirkopartikel ins Ökosystem wie z.B. in unser Grundwasser und die Meere eindringen.

Die Politik beginnt ebenfalls nach und nach unnötige Plastikprodukte und Verpackungen für die es gute Alternativen gibt, abzuschaffen. Strohhalme und Einwegtragetaschen sind dafür nur zwei Beispiele. Dies wird sich in Zukunft fortsetzen, weitere Plastikverpackungen aus allen möglichen Bereichen stehen bereits heute bei der EU und in Deutschland auf dem Prüfstand, Gesetze und Verordnungen für die Abschaffung weiterer unnötiger Verpackungen werden entworfen.

Versandalternativen wie Graspapier bei Kunden sehr beliebt

Auch bei Endkunden steht das Thema Vermeidung von Plastikmüll und sinnvolle Verpackungs-Alternativen ganz oben auf der Prioritätenliste. Ob beim Einkaufen vor Ort, oder beim Online-Shopping. Es ist an der Zeit aktiv zu werden und alternative Lösungen anzubieten und umzusetzen. Und die gute Nachricht ist: Im Online Handel beim Versand von Textilien kann bereits heute schon gänzlich auf Plastik verzichtet werden.

 

Wissenwertes zu Graspapier Versandtaschen für TextilienWissenswertes zum Thema Graspapier

Graspapier wird, wie der Name schon sagt, aus dem sehr schnell nachwachsendem Rohstoff Gras hergestellt. Graspapier ist zu 100% recyclingfähig. Es wird nach seinem Produktlebenszyklus im Altpapier entsorgt und so diesem Stoffkreislauf hinzugefügt. Die Fasern des Graspapier werden innerhalb des Stoffkreislaufes wiederaufbereitet und werden so in anderer Form in neuen Produkten aus Recyclingpapier wiederverwendet. Zudem werden in der Herstellung von Versandmaterial aus Graspapier keinen chemischen Stoffe benötigt. Graspapier kann neben der Entsorgung im Altpapier allerdings auch kompostiert werden. So werden die Fasern nochmals aufbereitet und kommen als Recyclingpapier erneut zum Einsatz. Alternativ ist es sogar kompostierbar.

Woher kommt das Gras für die Graspapier Versandtaschen?

Das Gras für die Versandtaschen stammt von verschiedenen Flächen in Deutschland, die landwirtschaftlich ohnehin nicht genutzt werden. Es entsteht also keine Konkurrenz zur Nahrungsmittelerzeugenden Landwirtschaft.